HC Ambri-Piotta



Der Hockey Club Ambri-Piotta spielt seit der Saison 1985/86 in der höchsten Schweizer Liga. 1937 gegründet, trägt der HCAP seit bald 60 Jahren seine Heimspiele in der altehrwürdigen Valascia vor maximal 6’500 Zuschauern aus. Es ist bis heute das einzige nicht geschlossene Stadion der Schweiz in der höchsten Liga. Allerdings liegt es in einer Lawinengefahrenzone, weshalb ab 2020 der Umzug in ein neues Stadion geplant ist.

Ambri hat in seiner Geschichte noch keinen Meistertitel feiern können. Dafür gewannen die Biancoblu einmal den Cup, den IIHF Continental Cup und den IIHF Super Cup.