Alex Reinhard neuer Headcoach der Ticino Rockets - Reuille als Assistent

Der Hockey Club Biasca Ticino Rockets hat das Vergnügen, das Trainergespann für die kommende Saison zu präsentieren. Neuer Headcoach wird Alex Reinhard. Sebastien Reuille steigt nach dem Karriereende direkt als Assistent wieder ins Geschäft ein.

Als Mehrheitsaktionär ist der HC Ambri-Piotta für die Verpflichtung eines Headcoaches zuständig. Mit dem 45-jährigen Alex Reinhard übernimmt ein Trainer mit jahrelanger Erfahrung auf Schweizer Eis das Team. Zuletzt war Reinhard vier Jahre lang Headcoach des HC La Chaux-de-Fonds, bis er 2017 durch Serge Pelletier ersetzt wurde.

Zuvor war er Assistent bei Fribourg-Gotteron und den SCL Tigers. Im Emmental übernahm er ein halbes Jahr gar einmal die erste Mannschaft. Zudem trainierte Reinhard auch schon die Elite A Junioren von Biel und Fribourg und hat somit reichlich Erfahrung in jeder Stufe des Schweizer Eishockeys. Insgesamt ist Reinhard schon 15 Jahre im Trainergeschäft aktiv.

Ihn assistieren wird Sebastien Reuille. Der 37-Jährige trat vor wenigen Monaten als Profi zurück und steigt nun direkt als Assistenztrainer bei den Ticino Rockets ein. 


Leser-Kommentare




Anzeigen: