Ambri-Piotta nimmt Simon Marha und Robin Schwab unter Vertrag

Der HC Ambri-Piotta vermeldet, dass Simon Marha sowie Robin Schwab die U20 bis zum Saisonende verstärken. 

Simon Marha, der Sohn des langjährigen Davos-Stürmers Josef, unterschreibt bei den Leventinern einen Vertrag bis Ende Saison. Der 16-jährige Stürmer mit Jahrgang 2003 verbrachte den grössten Teil der Saison in der Juniorenliga Schwedens, bevor er in die Leventina stiess.

Zudem unterschreibt Robin Schwab einen Vertrag bis Ende der kommenden Saison. Der 19-jährige Stürmer mit Jahrgang 2000 stösst von Zug zu Ambri, wo er in dieser Saison bereits 20 Spiele für die EVZ Academy bestritten hat. Schwab lief bereits in diversen Juniorenauswahlen der Nati auf.




Anzeigen: