Ambri und Julian Payr lösen Vertrag auf

Der HC Ambri-Piotta vermeldet, dass der Vertrag mit Julian Payr im gegenseitigen Einvermehmen aufgelöst wurde. 

Der 20-jährige Österreicher mit Schweizer Lizenz stiess vor einem Jahr vom HC Davos zu den Leventinern, absolvierte aber nur neun Spiele für die erste Mannschaft. Zudem lief er 22 Spiele für die Rockets auf, in denen er drei Assists sammelte.

Payrs Vertrag wäre noch eine Saison gültig gewesen und hätte eine Option des Klubs für eine weitere beinhaltet. 




Anzeigen: