Ambri verlängert mit Nachwuchstalenten, darunter Josef Marhas Sohn

Der HC Ambri-Piotta vermeldet die Vertragsverlängerungen mit einigen vielversprechenden Nachwuchstalenten.

Für eine Saison plus Option des Klubs für eine weitere verlängern Filippo Franzoni und Davide Gaeta. Franzoni, Verteidiger mit Jahrgang 2000, war in der Vergangenheit bereits Captain der U20 Ambris. Gaeta, ein schneller Flügelstürmer, erhielt Ende der Saison 2019/20 bereits erste Aufgebote in der National League und kam zu wenigen Shifts.

Einen Vertrag für zwei Jahre plus Option des Klubs unterschrieb Simon Marha. Der 17-jährige Stürmer ist der Sohn des ehemaligen Davoser Ausländers Josef Marha, der während zwölf Spielzeiten in knapp 700 Partien fast 400 Skorerpunkte für die Bündner gesammelt hatte. Marha stiess im Januar zu den Tessinern und unterstützte die U20 im Abstiegskampf.




Anzeigen: