Ambri verpflichtet Stanislav Horansky, Cédric Hächler und Damiano Ciaccio

Der HC Ambrì-Piotta freut sich, einige Transfers im Hinblick auf die kommende Saison bekannt zu geben.

Die Leventiner geben bekannt, dass Damiano Ciaccio einen Vertrag für die nächsten drei Jahre unterzeichnet hat. Der Torhüter mit Jahrgang 1989, gross geworden im Nachwuchs von Fribourg, verteidigte den Kasten der SCL Tigers seit der Saison 2014/2015, als er einer der Protagonisten bei der Rückkehr der Langnauer in die National League gewesen war. Der kräftige Torhüter wird in den nächsten Jahren zusammen mit Benjamin Conz das Torhüterduo bilden.

Ausserdem vermeldet Ambri, dass Cédric Hächler einen Vertrag für die nächsten zwei Saisons unterschrieben hat. Der Verteidiger mit Jahrgang 1993, der in den letzten beiden Spielzeiten bei den Rapperswil-Jona Lakers spielte, absolvierte in seiner Karriere bisher 271 Spiele in der National League.

Schließlich geben die Tessiner bekannt, dass der slowakische Stürmer mit Schweizer Lizenz Stanislav Horansky einen Zweijahresvertrag mit Option des Klubs unterzeichnet hat. Der 25-Jährige ging in den letzten drei Spielzeiten für Olten auf Torejagd. Zuvor kam er zu 54 Einsätzen in der National League für Biel. In der aktuellen Swiss League-Saison sammelte Horansky mit 12 Toren und 21 Vorlagen in 20 Spielen durchschnittlich 1,65 Punkte pro Spiel .




Anzeigen: