Ambri verpflichtet tschechischen Topskorer Filip Chlapik

Der Hockey Club Ambrì-Piotta verkündet die Verpflichtung des tschechischen Stürmers Filip Chlapík für die zwei bevorstehenden Saisons 2022/2023 und 2023/2024.

Der 24-jährige Flügel, welcher die Saison 2021/2022 bei seinem gegenwärtigen  

Verein Sparta Prag zu Ende spielen wird, führt nach 32 Spielen in  

der aktuellen tschechischen Meisterschaft die Torschützenliste mit 20 Toren und 22  

Assists an. In der diesjährigen Champions Hockey League hat Filip in neun Spielen  

mit Sparta Prag fünf Tore geschossen.

Der in Prag geborene Stürmer ist zwischen den Saisons 2014/2015 und 2019/2020 in  

der QMJHL und später in die Organisation der Ottawa Senators engagiert gewesen.  

Diese haben ihn in der zweiten Runde des Draft 2015 ausgewählt. In seinen sechs

Saisons in Nordamerika erzielte Filip in 200 Spielen der QMJHL 86 Tore und 164  

Assists, in 148 Spielen in der AHL 37 Tore und 51 Assists und in 57 Spielen in der

NHL fünf Tore und sechs Assists. Seit der Saison 2020/2021 ist Chlapík zurück in  

Europa - zuerst bei den Lahti Pelicans in der finnischen Liga, dann in seiner  

Heimatstadt bei Sparta Prag.

Auf internationaler Ebene kann Filip neun Einsätze mit der tschechischen A-

Nationalmannschaft vorweisen. Zudem hat er an vier Weltmeisterschaften auf  

Juniorenniveau teilgenommen - je zwei mit der U18- und der U20-Nationalmannschaft.

Sportchef Paolo Duca kommentiert die Neuverpflichtung: «Filip ist ein kräftiger  

Stürmer mit guten Skating- und Offensivinstinkten. Wir freuen uns, dass er sich für  

Ambrì entschieden hat, um zu versuchen, später wieder in die NHL zurückzukehren».




Anzeigen: