André Rötheli unterstützt den SCB als Prospect Coach

Der SC Bern legt auf die individuelle Betreuung der Athleten seit längerem grossen Wert. Nun wird in diesem Bereich ein weiterer Schritt vollzogen. André Rötheli ist per sofort in einem Mandatsverhältnis für den SCB tätig.

Rötheli hat über 900 Partien in der höchsten Schweizer Liga bestritten, gewann mit Zug (1998), Lugano (2003) und Bern (2004) die Meisterschaft. Nach seiner Aktivzeit sammelte er auf Stufe Trainer und Management Erfahrungen auf verschiedenen Leistungslevels. Mittlerweile hat sich der 51-Jährige auf Beratung und Betreuung von Athleten fokussiert und im Bereich Videoanalyse weitergebildet.

Rötheli wird sich vornehmlich den jungen SCB-Spielern annehmen, die in die Swiss League ausgeliehen sind (momentan beim Partnerteam EHC Basel und beim SC Langenthal). Zudem wird er die Coaches und Spieler der Nachwuchsabteilung SCB Future in den Fördertrainings unterstützen.




Anzeigen: