Andrei Bykov verlängert bei Fribourg-Gottéron

Freiburgs Stürmer Andrei Bykov (33) hat seinen Vertrag mit Freiburg-Gotteron um zwei weitere Jahre verlängert. Der von der Jugendabteilung des Vereins ausgebildete Bykov absolviert aktuell seine 16. Saison in der Elite mit den Drachen und weist mit 22 Punkten (7 Tore und 15 Assists) in 38 Spielen eine überzeugende Bilanz auf. Der in Moskau geborene Doppelbürger (SUI/RUS) absolvierte 2005 seine erste Partie in der National League und hat mittlerweile über 600 Spiele mit Fribourg-Gottéron bestritten. Bykov hat für die Drachen 127 Tore (326 Assists) erzielt und ist damit viertbester Scorer der Vereinsgeschichte.

Andrei Bykov:
Fribourg-Gottéron ist der Verein meines Herzens und ich bin sehr stolz darauf, meine Karriere bei den Drachen fortsetzen zu können. Der Teamgeist in der Kabine spielte eine grosse Rolle bei meiner Entscheidung, dem Klub treu zu bleiben. Meine Teamkollegen sind Menschen, die mir wichtig sind. Zu wissen, dass die meisten von ihnen auch in der nächsten Saison noch hier sein werden, gibt mir ein tolles Gefühl.  Die Verhandlungen mit dem Management des Vereins verliefen gut. Ich bin sehr froh, dass eine für alle Beteiligten zufriedenstellende Lösung gefunden wurde. Ich werde alles dafür tun, dass wir auch in den kommenden Jahren erfolgreich spielen und hoffentlich einen Titel gewinnen können.
In der Hoffnung, so bald wie möglich wieder vor unserem grossartigen Publikum spielen zu können, wünsche ich allen gute Gesundheit und viel Mut und Solidarität in diesen schwierigen Zeiten.
Gottéron für einmal, für immer.




Anzeigen: