Anthony Huguenin bis 2021 bei den Tigers

Die SCL Tigers verlängern den Vertag mit dem Verteidiger Anthony Huguenin um weitere zwei Jahre bis Saison 2020/21.

Anthony Huguenin wechselte im Januar 2017 während der laufenden Saison vom EHC Biel zu den SCL Tigers. Der Junioren-Internationale und A-Nationalmannschaft erfahrene Verteidiger fügte sich schnell ins Teamgefüge von Headcoach Heinz Ehlers und überzeugte die Verantwortlichen mit seinen bisherigen Leistungen. In 60 Meisterschaftsspielen für die Emmentaler erreichte der 26-jährige Verteidiger 25 Scorerpunkte (6 Tore / 19 Assists).

Marco Bayer, Sportchef der SCL Tigers, ist zudem von der Saisonvorbereitung des läuferisch und technisch starken Verteidigers sehr zufrieden. "Huguenin bringt vieles mit, was wir von einem jungen aufstrebenden Verteidiger erwarten. Er hat nach wie vor grosses Entwicklungspotential.", sagt Bayer. "Bei uns kann Huguenin in Zukunft eine sehr wichtige Rolle einnehmen und mehr Verantwortung übernehmen.", so Bayer weiter. Die SCL Tigers verlängern deshalb den Vertrag mit Anthony Huguenin um weitere zwei Jahre bis Saison 2020/21.

Huguenin bleibt den Tigers langfristig erhalten. (TOPpictures/Andy Buettiker)


Leser-Kommentare