Auch Swiss League spielt vorläufig bis 1. Dezember weiter

Analog der National League haben auch die Clubs der Swiss League heute in einer Telefonkonferenz entschieden, den Meisterschaftsbetrieb vorläufig bis und mit 1. Dezember weiterzuführen. 

Die Situation wird Anfang Dezember neu beurteilt und unter Berücksichtigung der epidemiologischen sowie der wirtschaftlichen Ausgangslage neu beurteilt. Auch für die Clubs der Swiss League führt eine längere Phase mit Spielen ohne Zuschauer zwangsläufig zur existenziellen Bedrohung.




Anzeigen: