Ausländerduo verlängert in Sierre

Die Sonnenstädter können auch nächste Saison auf ihr Ausländerduo aus Quebec zählen.

Der HC Sierre kann auch in der Meisterschaft 2020/21 auf seine beiden Ausländer zählen. Der Verein will auf Kontinuität bauen und zählt somit auch in Zukunft mit den beiden Kanadiern. Guillaume Asselin und Eric Castonguay gelten auf und neben dem Eis als Leader. Ihre Professionalität und harte Arbeit sind ein Beispiel für das gesamte Team.

Guillaume Asselin (27) ist zurzeit mit 50 Punkten (1.22 Punkte pro Spiel, 24 Tore - 26 Assists in 41 Spielen) der sechsbeste Topskorer der Swiss League. Er unterschrieb einen Zweijahresvertrag.

Eric Castonguay (32) ist mit 37 Punkten (13 Tore - 24 Assists in 42 Spielen) der zweitbeste Punktesammler seines Teams. Er unterschrieb einen Einjahresvertrag.

Somit wurden zwei weitere wichtige Spieler für die kommende Saison unter Vertrag genommen.




Anzeigen: