Bärtschi verhilft Canucks zu drei Toren - Nashville mit Klatsche

Sven Bärtschi hat sich in der Nacht auf Mittwoch die ersten Skorerpunkte der neuen Saison gutschreiben lassen können. Bärtschi erhielt 17 Minuten Eiszeit (-1-Bilanz), schoss zwei Tore und bereitete eines vor. Ein Tor und die Vorarbeit erzielte der Flügelstürmer jeweils im Powerplay.

Obwohl der Schweizer bei jedem Tor der Vancouver Canucks seinen Stock im Spiel hatte, mussten die Kanadier eine 3:5 Niederlage gegen die Carolina Hurricanes einstecken.

Die Nashville Predators mussten gegen die Calgary Flames eine bittere Niederlage erleiden. Obwohl das Schussverhältnis mit 27:43 klar auf der Seite der Predators war, verlor man 3:0. Roman Josi mit drei, Kevin Fiala mit vier und Yannick Weber mit zwei Torschüssen hatten massgeblichen Anteil am Schussverhältnis. Die effizienten Flames schossen zwei der drei Tore in Überzahl. Josi hatte mit 26 Minuten Eiszeit klar am meisten Eiszeit, während Fiala mit knapp 20 Minuten für einen Stürmer sehr oft aufs Eis durfte. Weber musste sich wie immer mit relativ wenig Eiszeit begnügen (13 Minuten).

Bei den Nashville Predators wollte der Puck einfach nicht rein. (Danny Murphy/Icon Sportswire)

Die San Jose Sharks um Timo Meier konnten nach der gestrigen Niederlage eine Reaktion zeigen. Die Philadelphia Flyers schoss man gleich mit 8:2 ab. Meier stand 16 Minuten auf dem Eis (+3) und konnte mit einem von insgesamt zwei Torschüssen das 7:1 erzielen.

Im Spiel zwischen den Colorado Avalanche und den Columbus Blue Jackets fehlte Sven Andrighetto bei den Avalanche immer noch verletzungsbedingt, während Dean Kukan bei den Blue Jackets überzählig war.

 

Die Resultate von letzter Nacht:

Calgary Flames - Nashville Predators 3:0 (CGY: Monahan, Lindholm)

San Jose Sharks - Philadelphia Flyers 8:2 (SJS: Pavelski (2), Kane (2), Goodrow, Meier, Couture, Hertl; PHI: Simmonds, Gostisbehere)

Vancouver Canucks - Carolina Hurricanes 3:5 (VAN: Bärtschi (2), Horvat; CAR: Staal, Foegele, Aho, Svechnikov, Pesce)

Colorado Avalanche - Columbus Blue Jackets 2:5 (COL: MacKinnon, Soderberg; CBJ: Panarin, Dubois, Foligno (2), Anderson)

Los Angeles Kings - Winnipeg Jets 1:2 (LAK: Kovalchuk; WPG: Scheifele, Connor)

Toronto Maple Leafs - Dallas Stars 7:4 (TOR: Marner, Brown, Matthews (2), Tavares (2), Hainsey; DAL: Benn, Radulov, Seguin, Klingberg)


Leser-Kommentare