Biel ruft Janis Moser von der U20-Nati zurück

Der EHC Biel hat Janis Moser vorerst von der U20-Nationalmannschaft abgezogen, die sich momentan auf die Juniorenweltmeisterschaft vom 26. Dezember bis zum 5. Januar in Tschechien vorbereitet.

Für die kommenden Meisterschaftsspiele wird der 19-jährige Verteidiger den Bielern noch zur Verfügung stehen. Danach wird Moser seinen Teamkollegen nach Tschechien folgen. (Korrektur: Gemäss den Angaben der Swiss Ice Hockey Federation besteht entgegen der vorhergehenden Berichterstattung von HockeyInfo keine Vertragsklausel, die einen Rückruf erlauben würde.)

In dieser Spielzeit absolvierte der Youngster 27 Spiele in der National League, erzielte dabei sein erstes Tor und sammelte drei Vorlagen.




Anzeigen: