Biel-Trainer Törmänen mit Krebserkrankung - steht 6 Monate nicht zur Verfügung

Bei EHCB-Headcoach Antti Törmänen ist vor kurzen eine Krebserkrankung diagnostiziert worden. Er musste sich einer Operation unterziehen und es folgt nun eine sechsmonatige Therapie. Es besteht kein Zusammenhang mit der im März durchgemachten Covid-19 Erkrankung.

Antti bleibt in Biel und konzentriert sich in den nächsten Monaten vollumfänglich auf seine Genesung, weshalb er dem Coaching Staff vorläufig nicht zur Verfügung steht. Es wird zurzeit an einer Lösung für den Beginn der Saison 2020/21 gearbeitet. Weitere Informationen diesbezüglich werden zu gegebener Zeit veröffentlicht. 

Die EHCB-Familie wünscht Antti von Herzen eine möglichst rasche Genesung. Wir hoffen, ihn schon bald wieder in einem vollen Stadion begrüssen zu dürfen.




Anzeigen: