Biel verlängert mit Kreis und Salmela

Der EHC Biel hat die auslaufenden Verträge mit seinen zwei Verteidigern Anssi Salmela (FIN) und Samuel Kreis verlängert.

Der finnische Verteidiger Anssi Salmela (*1984) wechselte auf diese Saison hin zum EHC Biel und hat sich als zuverlässiger defensiver Eckpfeiler mit Offensivqualitäten (7 Tore, 6 Assists) etabliert. Sein neuer Einjahresvertrag läuft bis zum 30. April 2020.

Samuel Kreis (*1994) wechselte 2017 vom SC Bern zum EHC Biel und konnte in dieser Zeit einen weiteren Entwicklungsschritt machen, welcher ihn bis in den erweiterten Kader der Nationalmannschaft geführt hat. Er hat einen Vertrag bis zum 30. April 2021 unterzeichnet.

Martin Steinegger, Sportchef: Anssi hat mit seiner Erfahrung, Einsatzbereitschaft und Einstellung direkt eine Leaderrolle in unserem Team übernommen. Wir sind sehr glücklich weiterhin auf seine Dienste zählen zu dürfen. Sämi Kreis bestätigt seine starken Leistungen aus der ersten Saison und ist ein Fixpunkt in unserer Verteidigung. Sämi ist ein beweglicher Schlittschuhläufer mit guter Spielübersicht und einem feinen Sinn für die Spielentwicklung.


Leser-Kommentare