Biel verpflichtet die Verteidiger Alexander Yakovenko und Viktor Lööv

Der EHC Biel hat für die bevorstehende Saison die beiden Verteidiger Alexander Yakovenko (RUS) und Viktor Lööv (SWE) unter Vertrag genommen.

Yakovenko (*1998) spielte in der abgelaufenen Saison in Finnland bei Jukurit. In der Saison 19/20 hatte er schon ein kurzes Gastspiel beim EHCB, wo er bis zum Saisonabbruch 3 Spiele absolvierte.

Victor Lööv (*1992) spielt zurzeit für das Schwedische Nationalteam die Weltmeisterschaft in Riga. Die letzten 3 Saisons spielte Lööv für Jokerit in der KHL, zuvor war er mehrere Jahre in Nordamerika engagiert.

Beide Spieler haben einen Vertrag für eine Saison unterzeichnet und werden Ende Juli in Biel erwartet.




Anzeigen: