Brandon Hagel leihweise zu Thurgau

Der Kanadier Brandon Hagel stösst leihweise zum HC Thurgau. Sobald die nötigen Papiere vorliegen, wird der 22-Jährige für die Leuen auflaufen. 

Noch am 11. März dieses Jahres debütierte Brandon Hagel in der NHL mit den Chicago Blackhawks gegen die San Jose Sharks. Nun schlägt der Kanadier auf Leihbasis seine Zelte im Thurgau auf. 

Hagel spielte in der vergangenen Saison, abgesehen von seinem NHL-Debut, in der AHL bei den Rockford IceHogs. In 59 Spielen erzielte der 22-Jährige 31 Skorerpunkte und wurde zum MVP seines Teams gewählt. Zuvor verbrachte Hagel vier Jahre in der kanadischen Juniorenliga WHL (Western Hockey League). Dort erzielte er in 259 Spielen 279 Skorerpunkte. 

Aufgrund der noch ausstehenden Arbeitsbewilligung ist unklar, ab wann Brandon Hagel dem HC Thurgau zur Verfügung steht. Ebenfalls unklar ist, wie lange der Kanadier für die Leuen aufläuft. Dies hängt unter anderem vom Saisonstart in Nordamerika ab.




Anzeigen: