Captain Patrick Parati bleibt bei Thurgau

Patrick Parati bleibt ein Thurgauer Leu! Der Captain verlängert seinen Vertrag beim HCT um eine weitere Saison. 

Patrick Parati verteidigt auch in der Saison 2021/22 für den HC Thurgau. Der 34-Jährige, der in der laufenden Saison aufgrund einer Verletzung lange ausfällt, hängt eine weitere Saison an. 

Patrick Parati spielt seit der Saison 2015/16 für die Leuen, seit 2016/17 amtet er als Captain. Nun bleibt der dienstälteste HCT-Spieler (259 Spiele) also auch in der kommenden Saison im Thurgau. Sportchef Gody Kellenberger ist erfreut über die Vertragsverlängerung des Captains: "Patrick Parati ist ein solider und cleverer Verteidiger und besticht durch seine Erfahrung. Als Captain ist er zudem sehr wichtig für die Mannschaft."




Anzeigen: