Conz verlängert in Ambri

Der HC Ambri-Piotta vermeldet die Vertragsverlängerung mit Benjamin Conz. Somit haben auch die Tessiner ihren Stammtorhüter für die kommende Saison an sich gebunden.

Der 27-Jährige Torhüter stiess auf die Saison 2017/18 zu den Tessinern. Seither hat er sich als Nummer 1 bewährt, obwohl seine Fangquote meist unter dem Ligadurchschnitt zu finden ist. Nun verlängert der Westschweizer den Vertrag mit Ambri um zwei Jahre bis Ende 2020/21. 

Insgesamt bestritt Conz über 500 Partien in der höchsten Schweizer Spielklasse - unter anderem für Genf, Langnau, Lugano, Fribourg und Ambri. Zudem wurde er mehrmals für die A-Nationalmannschaft aufgeboten. In dieser Saison kam er zu 14 Einsätzen, in denen er eine Fanquote von 91.25 % aufwies.


Leser-Kommentare