Cory Conacher per sofort von Lausanne zurück zum SCB

Der SCB verpflichtet als Nachfolger von Ted Brithén ab sofort den Kanadier Cory Conacher. Der 31-jährige Flügelstürmer hat einen Vertrag bis zum Ende der Saison 2022/23 unterzeichnet.

Cory Conacher spielte bereits in der Saison 2015/16 für den SCB und erzielte im Meisterjahr in 62 Spielen 61 Scorerpunkte (27 Tore / 34 Assists). Anschliessend kehrte er nach Nordamerika zurück und schloss sich der NHL-Organisation von Tampa Bay Lightning an. Cory Conacher kam jedoch mehrheitlich in der AHL bei Syracuse Crunch zum Einsatz.

Im Hinblick auf die laufende Saison wechselte der torgefährliche Stürmer zurück in die Schweiz zum HC Lausanne. Dort erzielte er in 21 Einsätzen 14 Scorerpunkte (9 Tore / 5 Assists). Cory Conacher trifft am Dienstag in Bern ein. Sofern alle Formalitäten rechtzeitig abgewickelt sind, steht er dem SCB bereits am Mittwoch im Derby gegen die SCL Tigers zur Verfügung. «Wir sind überzeugt, dass uns Cory Conacher in der aktuell sehr anspruchsvollen Phase mit seinen Qualitäten wichtige Unterstützung bringen wird», sagt Sportchefin Florence Schelling.




Anzeigen: