Cupfinal findet in Lausanne statt

Am Sonntag, 2. Februar, trifft der HC Ajoie aus der Swiss League im Final des Swiss Ice Hockey Cup auf Rekordmeister Davos. Das Finalspiel findet in der Vaudoise Arena in Lausanne statt und beginnt um 18.00 Uhr.

Als unterklassige Mannschaft geniesst der HC Ajoie im Cupfinal Heimrecht. Da das Finalspiel (aufgrund von Kapazität, TV-Produktion, Sicherheit)nicht in der Patinoire Voyeboeuf  stattfinden kann, hat Swiss Ice Hockey zusammen mit dem HC Ajoie nach einem alternativen Standort gesucht. Inzwischen steht der Austragungsort fest: Der Cupfinal 2020 wird in der Vaudoise Arena in Lausanne stattfinden. Das Spiel wird am Sonntag, 2. Februar, um 18.00 Uhr angepfiffen. Informationen zum Ticket-Vorverkauf folgen in Kürze.

Aussenseiter HC Ajoie hatte sich mit dem Halbfinal-Sieg über den EHC Biel sensationell für den Final des Swiss Ice Hockey Cup qualifiziert. Der aktuelle Tabellenzweite der Swiss League trifft im Cupfinal auf Rekordmeister HC Davos. Die Bündner ihrerseits eliminierten im Halbfinal mit dem SC Rapperswil-Jona den Cupsieger von 2018.


Leser-Kommentare




Anzeigen: