Davos siegt gegen KHL-Team - Biel steht im Final des Berner Cup

Der HC Davos fuhr gestern einen weiteren Sieg ein. Gegen das KHL-Team Barys Astana siegten die Bündner mit 2:1 nach Verlängerung. Enzo Corvi brachte seine früh in Führung, welche auch bis zum dritten Drittel anhielt. In der Verlängerung erzielte Magnus Nygren in Überzahl den Siegtreffer.

Das erste Spiel am traditionellen Berner Cup entschied der EHC Biel mit 1:3 für sich. Sie gewannen gegen den Swiss League-Vertreter Langenthal mit 1:3 für sich. Biel trat insgesamt mit sieben Nachwuchsspielern und nur zwei Ausländern an. Peter Schneider, einer dieser zwei Ausländer, ebnete mit einem Doppelpack und einem Assist den Weg zum Sieg. Mathieu Tschantre erzielte den dritten Treffer.


Leser-Kommentare




Anzeigen: