Der Finne Max Wärn verlässt Lausanne wieder

Zu Beginn des Oktobers stiess Max Wärn als fünfter Ausländer zum Lausanne HC und unterschrieb einen Vertrag für einen Monat plus Option für eine Verlängerung. Diese wird jedoch nicht aktiviert.

Der 31-jährige Stürmer kam nur zu zwei Meisterschaftseinsätzen mit den Waadtländern und blieb dabei ohne Punkte. Auch in der Champions Hockey League und im Schweizer Cup blieb er bei je einem Spiel punktlos. Der Finne wird Lausanne nun wieder verlassen.


Leser-Kommentare




Anzeigen: