Der Stürmer Gianluca Zanzi bleibt ein Thurgauer

Der Stürmer Gianluca Zanzi, welcher Ende Dezember 2017 innerhalb der Swiss League von den SC Rapperswil-Jona Lakers zum HC Thurgau wechselte, hat bei den Leuen einen Zweijahresvertrag bis zum Ende der Saison 2019/20 unterschrieben!

Der 21-jährige Stürmer stand seit der Saison 2016/17 bei den SC Rapperswil-Jona Lakers unter Vertrag. Nach dem plötzlichen Rücktritt von Daniel Steiner ist es dem HC Thurgau Ende Dezember 2017 gelungen, sich die Dienste von Gianluca Zanzi bis zum Ende der Saison 2017/18 zu sichern.

Bereits kurz nach seinem Wechsel zum HC Thurgau haben beide Seiten signalisiert, dass sie an einer längerfristigen Zusammenarbeit interessiert sind. Dieses Interesse wurde jetzt, mit der frühzeitigen Vertragsunterzeichnung bis zum Ende der Saison 2019/20, sowohl vom HC Thurgau wie auch vom 21-jährigen Stürmer bestätigt!

Der 1.79 Meter grosse und 82 Kilogramm schwere Stürmer, welcher sowohl als linker wie auch als rechter Flügel eingesetzt werden kann, absolvierte seine gesamte Juniorenzeit beim HC Lugano. Während seiner Zeit bei den SC Rapperswil-Jona Lakers sammelte Gianluca Zanzi mittels einer B-Lizenz zudem zusätzliche Spielpraxis beim EC Wil. Für den erst Ligisten erzielte er in nur 18 Spielen 7 Tore und 13 Assists und erspielte sich somit 20 Skorerpunkte.


Leser-Kommentare