Der Vorverkauf für die Heim-WM 2020 startet

Die IIHF Eishockey-Weltmeisterschaft kehrt zurück in die Schweiz. In genau einem Jahr wird die WM in der Schweiz angepfiffen. Ausgetragen werden die 64 Spiele in Zürich sowie in Lausanne. Der Ticketvorverkauf startet heute.

Heute in einem Jahr, am 8. Mai 2020, grassiert das Eishockeyfieber in der Schweiz: Nach 11 Jahren ist die Schweiz wieder Gastland der IIHF Eishockey-Weltmeisterschaft. Unter dem Motto "Let's make History" kämpfen zwischen dem 8. und 24. Mai 2020 die besten 16 Nationen im Hallenstadion Zürich und in der brandneuen Lausanne Arena um den Weltmeistertitel. Mit dabei ist das allseits bekannte Maskottchen Cooly, das bereits an der 2009 IIHF WM die Herzen der Fans erobert hat.

Gian Gilli, General Secretary: „Das Organisationskomitee arbeitet seit bald einem Jahr mit Hochdruck an den Vorbereitungen dieses Grossevents. Die Vorfreude ist riesig und wir sind überzeugt, dass die IIHF WM in der Schweiz zu einem unvergesslichen Eishockeyfest für die nationale wie auch internationale Hockey-Community wird. Wir sind bereit, Geschichte zu schreiben.“

Etappenweiser Ticketvorverkauf ab sofort eröffnet

Ab heute sind Arena-Packages sowie Vorrunden- und Finalrunden-Packages erhältlich. Ab September 2019 gehen die Tagestickets in den Verkauf und ab Februar 2020 sind dann, sofern noch verfügbar, auch Einzeltickets verfügbar.

Nach der diesjährigen IIHF Eishockey-WM in der Slowakei sind die 16 Mannschaften bekannt, welche an der IIHF WM im 2020 dabei sein werden. Der genaue Spielplan wird voraussichtlich Ende August kommuniziert. Klar ist bereits jetzt, dass die Schweizer Nationalmannschaft all ihre Spiele im Zürcher Hallenstadion austragen wird.


Leser-Kommentare