Die National League Saison 2018/19 in Zahlen - Wer sind die Könige unter den Spielern?

Alle 300 Partien der Regular Season 2018/19 sind absolviert, die Playoff-Teilnehmer stehen fest. Welche Spieler sind die Könige der Statistiken?

Wer hat am meisten Tore erzielt, wer ist der stärkste Bullyspieler und wer sass am meisten in der Kühlbox? Nach 50 Runden geben die Statistiken endlich Aufschluss. Natürlich tauchen immer wieder dieselben Namen in den Listen auf, so hat der diesjährige Ligatopskorer Dominik Kubalik immer wieder seinen Namen im Spiel. Auch Christopher DiDomenico schafft es einige Male in die Top 3. Aber auch Reto Berra gehört in einer Statistik zu den besten Torhütern.

Die besten Skorer:

  1. Dominik Kubalik: 57 Punkte

  2. Mark Arcobello: 53 Punkte

  3. Gregory Hofmann: 51 Punkte

Die besten Skorer bei Gleichbestand auf dem Feld:

  1. Gregory Hofmann: 38 Punkte

  2. Mark Arcobello: 31 Punkte

  3. Dominik Kubalik: 30 Punkte

Die besten Skorer in Überzahl:

  1. Dominik Kubalik: 21 Punkte

  2. Lino Martschini: 21 Punkte

  3. Christopher DiDomenico: 20 Punkte

Wenn es um's Punktesammeln geht, hat Ambris Topskorer Dominik Kubalik überall seinen Namen im Spiel. (TOPpictures/Sergio Brunetti)

Die besten Torschützen:

  1. Gregory Hofmann: 30 Tore

  2. Toni Rajala: 27 Tore

  3. Dominik Kubalik: 25 Tore

Die besten Vorbereiter:

  1. Christopher DiDomenico: 36 Vorlagen

  2. Dominik Kubalik: 32 Vorlagen

  3. Mark Arcobello: 32 Vorlagen

Die produktivsten Verteidiger:

  1. Calle Andersson: 33 Punkte

  2. Raphael Diaz: 32 Punkte

  3. Romain Loeffel: 31 Punkte

Calle Andersson hat sich in Bern zum produktivsten Verteidiger der Liga entwickelt. (TOPpictures/Andy Buettiker)

Die meisten Torschüsse:

  1. Dominik Kubalik: 219

  2. Harri Pesonen: 178

  3. Gregory Hofmann: 176

Die meisten Pfosten- oder Lattentreffer:

  1. Toni Rajala: 7

  2. Dominik Kubalik: 6

  3. Christopher DiDomenico: 6

Die meisten Schüsse neben das Tor:

  1. Christopher DiDomenico: 96

  2. Harri Pesonen: 86

  3. Gregory Hofmann: 80

Die meisten geblockten Schüsse:

  1. Phil Baltisberger: 96

  2. Felicien Du Bois: 90

  3. Kevin Klein: 90

Phil Baltisberger opfert sich am meisten für sein Team. (JustPictures/Alexander Raemy)

Die Spieler mit den meisten Bullys:

  1. Tanner Richard: 895

  2. Jim Slater: 891

  3. Dion Knelsen: 880

Die stärksten Bullyspieler:

  1. Tanner Richard: 60.56 %

  2. Jim Slater: 59.71 %

  3. Flavio Schmutz: 58.52 %

Die meiste Eiszeit pro Spiel:

  1. Henrik Tömmernes: 24:35 Minuten pro Spiel

  2. Magnus Nygren: 23:02

  3. Jonas Junland: 22:48

Henrik Tömmernes ist das Arbeitstier der Liga. (TOPpictures/Andy Buettiker)

Die meiste Eiszeit insgesamt:

  1. Jonas Holos: 1100 Minuten

  2. Santeri Alatalo: 1095

  3. Anssi Salmela: 1068

Die meisten 2-Minuten Strafen:

  1. Jim Slater: 36

  2. Christopher DiDomenico: 27

  3. Sven Jung: 27

Die was meisten Strafminuten insgesamt:

  1. Christopher DiDomenico: 134

  2. Jim Slater: 117

  3. Maxim Lapierre: 112

Christopher DiDomenico hat schon immer als Heisssporn gegolten. (TOPpictures/Andy Buettiker)

Die beste Plus-/Minus-Bilanz:

  1. Alessandro Chiesa: +27

  2. Christoph Bertschy: +22

  3. Mark Arcobello: +20

Die schlechteste Plus-/Minus-Bilanz:

  1. Dion Knelsen: -29

  2. Jordan Gähler: -27

  3. Marc Wieser: -21

  4. Leandro Profico: -21

  5. Frédéric Iglesias: -21

Leonardo Genoni - die Mauer im Tor

Im Tor gibt es praktisch kein Vorbeikommen am WM-Silberhelden Leonardo Genoni. Er führt praktisch alle relevanten Statistiken unter den Torhütern an. 

Die besten Fangquoten (Torhüter):

  1. Leonardo Genoni: 93.29 %

  2. Sandro Zurkirchen: 92.70 %

  3. Tobias Stephan: 92.48 %

Die wenigsten Gegentore pro Spiel:

  1. Leonardo Genoni: 1.85

  2. Reto Berra: 2.21

  3. Tobias Stephan: 2.22

Auch wenn Reto Berra am zweitwenigsten Tore pro Spiel erhält, hat es in Fribourg nicht für die Playoffs gereicht. (TOPpictures/Alexander Raemy)

Die meisten gehaltenen Schüsse:

  1. Melvin Nyffeler: 1369

  2. Elvis Merzlikins: 1208

  3. Jonas Hiller: 1160

Die meisten Siege (Torhüter):

  1. Leonardo Genoni: 28

  2. Elvis Merzlikins: 22

  3. Jonas Hiller: 22

Die meisten Shutouts (Torhüter):

  1. Leonardo Genoni: 10

  2. Damiano Ciaccio: 6

  3. Elvis Merzlikins: 5

  4. Tobias Stephan 5

Die meisten Einsätze (Torhüter):

  1. Melvin Nyffeler: 47

  2. Reto Berra: 45

  3. Jonas Hiller: 44


Leser-Kommentare




Anzeigen: