Eero Elo bis Saisonende wieder zu den SCL Tigers

Der finnische Stürmer Eero Elo wechselt per sofort bis Ende Saison von Lukko Rauma zu den SCL Tigers.

Eero Elo wechselte im Oktober 2016 aus der russischen KHL zu den SCL Tigers. Während seinen knapp drei Jahren im Emmental produzierte der grossgewachsene Finne in 145 Meisterschaftsspielen 99 Skorerpunte (48 Tore, 51 Assists).
Ende der Saison 2018/19 hat sich Elo anschliessend entschieden, seine Karriere in Finnland fortzuführen. Beim finnischen Team Lukko Rauma hat sich die Situation für ihn allerdings nicht wunschgemäss entwickelt. Daraufhin entstand eine lose Kontaktaufnahme durch Elo mit den SCL Tigers.
Nach einigen Gesprächen haben sich die Verantwortlichen der SCL Tigers entschieden, den schussgewaltigen Stürmer per sofort zu verpflichten. Sie sind überzeugt, dass Elo dem Team in der bevorstehenden wichtigen Phase weiterhelfen kann. Er bietet unter anderem im Power Play zusätzliche Optionen. Die Finanzierung der Verpflichtung konnte ausserhalb des Budgets der Tigers sichergestellt werden. Die Spielberechtigung wird voraussichtlich anfangs Januar eintreffen.


Leser-Kommentare




Anzeigen: