Enzo Corvi verlängert in Davos

Enzo Corvi liess sich mit der Entscheidung lange Zeit, wo er die nächsten Jahre Eishockey spielen will. Nun steht sein Entschluss fest, Corvi bleibt bis mindestens 2022 beim Hockey Club Davos.

Spätestens seit der Weltmeisterschaft in Kopenhagen, bei der Enzo Corvi mit vier Toren und fünf Assists in zehn Spielen zu den Leistungsträgern des WM-Silberteams gehörte, galt der bald 26-jährige Churer als der begehrteste Mann auf dem diesjährigen Transfermarkt. Nun hat der Center seinen Vertrag beim Hockey Club Davos um 3 Jahre verlängert.

Für Enzo Corvi waren am Schluss nicht finanzielle Argumente ausschlaggebend; „Der HCD ist für mich wie eine Familie, hier fühle ich mich einfach Daheim. Ich verdanke meine ganze Karriere dem HCD und will jetzt in dieser sportlich schwierigen Zeit nicht davonlaufen. Im Gegenteil, zusammen mit meinen Mitspielern und dem ganzen Staff werde ich mich dafür einsetzen, den HCD wieder dorthin zu bringen, wo ihn Fans, Sponsoren und auch wir Spieler erwarten.“


Leser-Kommentare