Erik Brännström verlässt Langnau per sofort

Wie erwartet muss Erik Brännström nach Nordamerika zurückkehren. Bereits heute Freitag reist der Erstrundendraft ab Richtung NHL-Trainingscamp der Ottawa Senators, welches voraussichtlich am 29. Dezember beginnen wird. 

Bei seiner Rückkehr nach Kanada muss sich Erik zuerst noch in eine zweiwöchige Quarantäne begeben. Der 21-jährige Schwede stiess anfangs Oktober zum Team und konnte die Defensive in den zehn Spielen, die er für die Tigers bestritt, entscheidend stabilisieren. Brännström zeigte sich mit 2 Toren und 6 Assists in der Offensive ebenfalls sehr wirkungsvoll und war auch in den Spezialsituationen ein wichtiges Element. „Erik war in jeder Hinsicht enorm wertvoll für unser Team. Wir wünschen ihm für die kommenden Aufgaben in Nordamerika viel Erfolg und Durchsetzungsvermögen,“ so Marc Eichmann, Sportchef der SCL Tigers. „Ich möchte mich bei den SCL Tigers und meinen Mitspielern für den warmen Empfang und den tollen Spirit herzlich bedanken. Ich habe die Zeit im Emmental sehr genossen und werde mich gerne daran zurückerinnern“, bilanziert Erik Brännström.




Anzeigen: