Erste Kaderreduktion im WM-Vorbereitungscamp

Nationaltrainer Patrick Fischer hat heute im Vorbereitungscamp im Hinblick auf die WM in Riga (21. Mai bis 6. Juni) eine erste Kaderreduktion vorgenommen.

Drei Spieler müssen das Camp verlassen: Torhüter Joren Van Pottelberghe, Verteidiger Samuel Kreis (beide EHC Biel-Bienne) und Stürmer Inti Pestoni (SC Bern) haben den ersten Cut nicht überstanden. Mit Melvin Nyffeler, Dominik Egli (beide SC Rapperswil-Jona Lakers), Christian Marti und Sven Andrighetto (beide ZSC Lions) stossen morgen Mittwoch vier zusätzliche Spieler in Cham zum Team.




Anzeigen: