Es kommt zum Aufstiegs-Showdown zwischen Sierre und Valais Chablais

Der HC Sierre und der HC Valais Chablais gestalten den Playoff-Final der MySports League bisher äusserst spannend. Am Samstag findet das entscheidende Spiel statt.

Das hatte sich der HC Sierre sicherlich anders vorgestellt. Die erste Niederlage in den diesjährigen Playoffs sollte nur ein kleiner Betriebsunfall gewesen sein. Vor etwas mehr als einer Woche schlug der HC Valais Chablais den Qualifikationssieger in Spiel 2 mit 4:1 und glich die Finalserie aus.

Neun Tage und zwei Spiele später ist die Serie immer noch nicht entschieden. Am Samstag gewann Sierre zwar das dritte Spiel mit 3:2, vergab aber am Montag den ersten «Matchpuck» und verlor mit 6:3. Nun steht es in der Final-Serie 2:2. Da es in der MySports League nur eine Best-of-Five Serie gibt, wird der neue Meister der MySports League und der mögliche Aufsteiger am Samstag feststehen. Um 16:00 findet der Showdown in Sierre statt.

Rechnet man die Tore zusammen, führt Valais Chablais mit 13 zu 10 Toren. Trotzdem scheint Sierre weiterhin der vermeintliche Favorit zu sein. In Spiel 3 erzielte Chablais erst fünf Sekunden vor Schluss den Anschlusstreffer, während Spiel 4 mit zwei Treffern in der letzten Minute entschieden wurde.

In jedem Spiel war die Sache bisher ziemlich eng. Schlussendlich setzte sich jeweils das Heimteam durch. Doch jede Serie wird irgendwann gebrochen. Muss Sierre also tatsächlich noch um den Titel und den Aufstieg Zittern? In zwei Tagen werden die Würfel fallen.


Leser-Kommentare