Finnische Verstärkung für die ZSC Lions

Die ZSC Lions verpflichten den finnischen Verteidiger Tommi Kivistö bis zum Ende der laufenden Saison.

Der 30-jährige Tommi Kivistö stösst von Jokerit Helsinki zu den ZSC Lions. Nach der russischen Invasion in der Ukraine hat der finnische Klub seine Teilnahme an den KHL-Playoffs abgesagt. Stattdessen beendete Kivistös Stammklub Jokerit die Saison 2021/22 vorzeitig. Deshalb konnte der Finne als Verstärkung für die Defensive verpflichtet werden.

Der zweifache WM-Silbermedaillengewinner mit Finnland figurierte im Ergänzungskader des diesjährigen Olympiateams. Kivistö nahm bereits 2018 an den Olympischen Spielen teil (damals mit vier Einsätzen). Im selben Jahr bestritt der Linksschütze mit den Finnen seine letzte von drei A-Weltmeisterschaften.




Anzeigen: