Flavio Schmutz bleibt Fribourg erhalten

Der Schweizer Stürmer Flavio Schmutz bleibt den Drachen treu.

Die Vereinsleitung von Fribourg-Gottéron hat den laufenden Vertrag ihres Schweizer Stürmers Flavio Schmutz (24) um eine weiteres Jahr bis zum Ende der Spielzeit 2019/2020 verlängert. Schmutz erzielte bislang 34 Punkte in 165 Spielen und wird kommendes Jahr seine fünfte Saison für die Drachen bestreiten. 

In diesem Jahr zählt der Center zu den besten Schweizer Bully-Spielern. In 24 Spielen hat er zwei Tore erzielt und drei weitere vorbereitet.


Leser-Kommentare