Freitag-Spiel der Schweizer Nationalmannschaft gegen Frankreich abgesagt

Im WM-Vorbereitungsprogramm der Schweizer Nationalmannschaft kommt es zu einer weiteren Änderung.

Am Dienstag musste bereits das Testspiel gegen Italien abgesagt werden, nachdem im italienischen Team zwei positive Covid-Fälle auftraten. Nun muss auch das erste von zwei geplanten Spielen gegen Frankreich abgesagt werden: Am Freitag, 7. Mai findet kein Länderspiel statt. Die Franzosen hatten ihrerseits am vergangenen Sonntag ein Testspiel gegen Italien absolviert – nur zwei Tage vor Auftreten der positiven Fälle im italienischen Team. Zwar fielen seither sämtliche Covid-Testergebnisse der französischen Mannschaft negativ aus. Aufgrund der Inkubationszeit von bis zu sechs Tagen und um kurz vor Abreise der Schweizer Nationalmannschaft kein Risiko einzugehen, muss das Testspiel gegen Frankreich am Freitag auf medizinische Empfehlung hin und nach Rücksprache mit der IIHF jedoch vorsorglich abgesagt werden. Sofern alle weiteren PCR-Tests des französischen Teams negativ ausfallen, findet das Länderspiel zwischen der Schweiz und Frankreich am Samstag, 8. Mai (20.15 Uhr in Fribourg), wie geplant statt.




Anzeigen: