Fribourg-Gottéron verpflichtet Joel Scheidegger

Fribourg-Gottéron hat den Schweizer Verteidiger Joel Scheidegger (27) für eine Saison unter Vertrag genommen.

Scheidegger wurde in Thun ausgebildet, wo er bis zu den U20 spielte, bevor er nach Bern wechselte. Er trug unter anderem das Trikot des SC Langenthal und des HC Thurgau, bevor er zum EHC Olten (Swiss League) stoss, wo er nach wie vor aktiv ist.
Der Linkshänder Scheidegger ist 184 cm gross und 88 kg schwer. Mit 27 Punkten (19 Assists und 8 Toren) gehört er zu den besten Punktejägern der Swiss League. Er wird im Sommer 2022 für eine Saison zu den Drachen stossen.

"Joel Scheidegger hat sich in dieser Saison als dominanter Verteidiger in der Swiss League etabliert und wir glauben, dass er alle notwendigen Qualitäten besitzt, um auf höchstem Niveau zu spielen sein und uns zu helfen, weiterhin erfolgreich zu sein. Wir freuen uns, ihn ab der nächsten Saison bei Fribourg-Gottéron begrüssen zu dürfen", erklärt Christian Dubé.




Anzeigen: