Fribourg verpflichtet Benoit Jecker

Der Freiburger Verteidiger Benoit Jecker (25) unterschreibt für 2 Saisons mit Fribourg-Gottéron.
 

Der in der Jugendabteilung Gottéron-MJ ausgebildete Benoit Jecker stösst für 2 Spielzeiten zu Fribourg-Gottéron. Jecker verbrachte seine Ausbildung bis zur Stufe U17 in Freiburg, bevor er zuerst zum HC Davos und anschliessend zum EHC Biel (mit dem er über 250 Partien in der National League bestritt) wechselte. Seit der Saison 2018/2019 läuft Jecker für den HC Lugano auf. Der 187 cm grosse und 85 kg schwere Verteidiger kehrt im Sommer 2020 in seine Heimat zurück.


Leser-Kommentare




Anzeigen: