Fünf positive Fälle bei den Lakers - drei Spiele verschoben

Die 1. Mannschaft der SC Rapperswil-Jona Lakers ist bis am 4.November in Quarantäne. Dies entschied heute die St. Galler Kantonsärztin, nachdem fünf Personen (Spieler und Staff) der SCRJ Lakers positiv auf Covid-19 getestet wurden.

Somit werden die 3 Spiele bis zur Nationalmannschaftspause (29.10.2020 gegen den SC Bern, 30.10.2020 gegen Fribourg Gottéron und 01.11.2020 gegen den HC Davos) ausfallen und zu einem späteren Zeitpunkt nachgeholt.




Anzeigen: