Geisser und Riat im Prospect Camp der Washington Capitals

Die Washington Capitals haben für das Prospect Camp vom 25. bis 29. Juli auch zwei Schweizer eingeladen. Damien Riat und Tobias Geisser dürfen sich den Veranwortlichen präsentieren.

Der 20-jährige Geisser wurde vor zwei Jahren in der vierten Runde an 120. Stelle gedraftet. Nach einer ganzen Saison beim EV Zug wagte er vor einem Jahr den Sprung nach Nordamerika und unterschrieb einen Entry Level Vertrag mit den Capitals. In der vergangenen Saison kam er beim Farmteam Hershey Bears zu 47 Einsätzen in der AHL und sammelte dabei ein Assist. Geissers Vertrag läuft noch bis 2021/22.

Riat wird für die Capitals vorerst wohl die interessantere Akte sein. Der Stürmer hat im Alter von 22 Jahren bereits 212 National League-Spiele aufzuweisen und dabei 92 Punkte gesammelt. Zudem zählte er vor einem Jahr zu den Schweizer Silbermedaillengewinner. Es wird erwartet, dass Riat auch zum Hauptcamp der Capitals eingeladen wird. Seine Zukunft beim EHC Biel, wo sein Vertrag noch ein Jahr läuft, ist unsicher.


Leser-Kommentare




Anzeigen: