Genf verlängert den Vertrag mit Descloux

Die Torhüter werden immer rarer auf dem Schweizer Markt. Nach Melvin Nyffeler und Damiano Ciaccio verlängert auch Gauthier Descloux den Vertrag mit seinem Klub. Der 22-Jährige unterschreibt bei Genf-Servette einen neuen Dreijahresvertrag bis Ende Saison 2021/22. 

Descloux spielt eine bärenstarke Saison und hat momentan mit 96.17 % die beste Fangquote der Liga. Er kämpft zwar immer noch mit Robert Mayer um die Nummer 1 im Tor, doch die statistischen Werte sprechen mit nur sieben erhaltenen Toren in sechs Spielen eine klare Sprache zu Gunsten des Genfer Eigengewächs.

Mit der Vertragsverlängerung setzt Genf ein klares Zeichen: Descloux soll in Zukunft die definitive Nummer 1 übernehmen.


Leser-Kommentare