Genf verlängert mit Arnaud Riat

Der HC Genf-Servette freut sich, die Vertragsverlängerung mit Arnaud Riat um zwei Jahre bekannt zu geben.

Der 20-jährige Stürmer hat seinen Vertrag mit den Genfer bis zum Ende der Saison 2021-2022 verlängert. Der in Genf geborene Arnaud Riat durchlief alle Juniorenstufen im Club. Er spielte eine zentrale Rolle bei den zwei Meistertiteln mit der U20-Elite zwischen 2017 und 2019. Seit drei Spielzeiten kommt er zu Einsätzen in der National League. In dieser Saison hat Riat in 29 Spielen zwei Treffer erzielt.

Chris McSorley: «Wir freuen uns sehr, dass Arnaud in den nächsten beiden Spielzeiten bei uns bleiben wird. Er ist einer aus dem eigenen Nachwuchs und hatte eine grossartige Saison mit der ersten Mannschaft. Wir freuen uns darauf, weiterhin mit ihm zusammenzuarbeiten.»

Arnaud Riat: «Ich freue mich sehr, meinen ersten professionellen Vertrag mit meinem Jugendklub unterschrieben zu haben. Es ist eine wahre Freude, jeden Tag zu trainieren, da die Atmosphäre im Team gut und die sportlichen Aussichten ausgezeichnet sind. Ich habe volles Vertrauen in den Verein in Bezug auf meine Entwicklung in der National League. Und schließlich freue ich mich sehr über die Idee, weiterhin für Pat Emond zu spielen. Er war schon in meiner Jugend mein Trainer.»




Anzeigen: