Genf verplichtet den Schweden Jens Olsson

Der HC Genf-Servette vermeldet die Verpflichtung des Schweden Jens Olsson bis Ende Saison 2019/20.

Nach dem Ausfall von Henrik Tömmernes hat Genf einen neuen Ausländer verpflichtet. Der Schwede Jens Olsson wird die Westschweizer bis Ende Saison verstärken.

Der 34-jährige Verteidiger stösst aus der schwedischen SHL, wo er seit 2012 für Malmö aktiv ist, in die Schweiz. Olsson ist ein intelligenter Spieler, der vor allem für sein starkes Unterzahlspiel bekannt ist. Vor seinem Engagement in Mälmo stand er jeweils eine Saison in Deutschland und in Frankreich, wo er den Meistertitel gewann, unter Vertrag. In insgesamt 445 Spielen in seiner Heimat erzielte Olsson 25 Tore und sammelte 65 Assists.

Der Schwede sollte bereits heute in Genf ankommen und am Freitag gegen Lugano spielbereit sein.


Leser-Kommentare




Anzeigen: