Global Series 2020: Die Nashville Predators testen gegen den SC Bern

Die National Hockey League und die National Hockey League Players' Association (NHLPA) gaben heute, in Zusammenarbeit mit Live Nation Sweden, bekannt, dass die Boston Bruins, Nashville Predators, Colorado Avalanche und Columbus Blue Jackets an der NHL Global Series 2020 teilnehmen werden.

Die Boston Bruins und die Nashville Predators werden die Spielzeit 2020/21 im kommenden Oktober gegeneinander in der O2 Arena in Prag eröffnen. Später im Jahr werden sich die Colorado Avalanche und die Columbus Blue Jackets in zwei regulären Punktspielen in der Hartwall Arena in Helsinki gegenüberstehen.  

Zusätzlich werden die Bruins und die Predators ihre Trainingscamps in Deutschland und der Schweiz beenden und sich im Zuge dessen in Testspielen im Rahmen der NHL Global Series Challenge 2020 mit örtlichen Vereinen messen. Die Bruins werden in Mannheim Station machen und gegen die Adler Mannheim in der SAP Arena antreten. Die Predators treffen in der PostFinance Arena von Bern auf den SC Bern.


Leser-Kommentare




Anzeigen: