HC Thurgau verpflichtet Jan Mosimann

Der HC Thurgau verpflichtet auf die Saison 2020/21 hin Jan Mosimann. Der Stürmer wechselt von den SC Rapperswil-Jona Lakers zu den Leuen.

Der 26-Jährige durchlief die Juniorenstufen des EHC Biel und debütierte in der Saison 2013/14 in der National League mit den Seeländern. Nach einem Abstecher zum HC Ajoie in der Swiss League absolvierte der Stürmer die vergangenen Saisons bei den SC Rapperswil-Jona Lakers. Jan Mosimann war in der Saison 2017/18 mit 23 Skorerpunkten sowie dem entscheidenden Treffer in Spiel 7 massgeblich am Aufstieg der SCRJ Lakers in die National League beteiligt. In den vergangenen beiden Saisons kam der Stürmer für die Rosenstädter in 89 National League Partien zum Einsatz und erzielte dabei 19 Scorerpunkte (13 Tore / 6 Assists).

Bei den Leuen hat Jan Mosimann einen Einjahresvertrag unterzeichnet. Sportchef Gody Kellenberger zur Verpflichtung Mosimanns: "Jan ist ein Powerflügel mit Scorerqualitäten. Er wird unserer Offensive zusätzlichen Schwung verleihen."




Anzeigen: