Heim-WM: Schon über 100'000 Tickets verkauft

Der Vorverkauf der Tagestickets für die 2020 IIHF Eishockey-WM, welche im kommenden Jahr vom 8. bis 24. Mai in Zürich und Lausanne stattfindet, ist sehr erfolgreich gestartet. In der ersten Woche wurden bereits über 100'000 Tickets verkauft.

Bisher konnte rund ein Drittel der budgetierten Ticketeinnahmen für die 2020 IIHF Ice Hockey World Championship in der Schweiz realisiert werden. Dies ist eine sehr erfreuliche Zahl, wie auch Gian Gilli, General Secretary bestätigt: „Wir sind auf Kurs. Der Vorverkauf ist sehr gut angelaufen. Nun gilt es, die Fans und die Eishockey-Community weiterhin für die Weltmeisterschaft zu begeistern, um im Mai 2020 live dabei zu sein.“

Schweizer Spiele am gefragtesten

Die Spiele der Schweizer Nationalmannschaft waren erwartungsgemäss am meisten gefragt. Die Eröffnungspartie Schweiz-Russland (8. Mai 2020) sowie das Spiel SchweizFinnland (11. Mai 2020) sind zwar bereits ausverkauft. Trotzdem haben die Eishockeyfans noch immer eine grosse Auswahl an verfügbaren Tagestickets, welche 2 oder 3 attraktive Partien umfassen. So lohnt sich zum Beispiel nebst Partien der Schweizer Nationalmannschaft auch ein Besuch der attraktiven Spiele in Lausanne, wo u.a. Kanada, Schweden und Tschechien um den Einzug ins Viertelfinale spielen.


Leser-Kommentare




Anzeigen: