Henrik Tömmernes bleibt mindestens zwei weitere Jahre in Genf

Der HC Genf-Servette freut sich, die Vertragsverlängerung mit Henrik Tömmernes um zwei Jahr plus Option auf ein weiteres bekannt zu geben. 

Henrik Tömmernes bleibt ein Genfer. Der 28-jährige Verteidiger verlängert seinen Vertrag mit den Genfern um zwei weitere Jahre bis Ende Saison 2020/2021. Danach besteht die Möglichkeit auf ein weiteres Jahr.

Der Schwede stiess im Sommer 2017 zu den Genfern und wurde zu einem wichtigen Teil der Verteidigung. Mittlerweile hat Tömmernes 70 Spiele in der Schweiz bestritten und dabei 45 Punkte (9 Tore) erzielt. 

Henrik Tömmernes: «Seit der Ankunft der «Fondation 1890» - welche den Klub finanziell stützt - hat Genf eine guten Zukunftsschritt gemacht. Chris McSorley und Louis Matte haben mich ausgezeichnet behandelt und ich will noch viel erreichen mit dieser Mannschaft.»

Chris McSorley: «Wir sind sehr glücklich die Verlängerung mit Henrik bekannt zu geben. Er ist ein Schlüsselspieler und vom Format Weltklasse. Es macht Spass, jeden Tag mit ihm zusammen zu arbeiten. Er ist professionell eingestellt und gibt immer 100 %. Dadurch ist er ein hervorragendes Beispiel für unsere jungen Spieler, aber auch für seine Mitspieler.»


Leser-Kommentare