Hnat Domenichelli wird neuer Sportchef beim HC Lugano

Der HC Lugano hat an der Pressekonferenz am Dienstag verkündet, dass Hnat Domenichelli der neue Sportchef der Südtessiner wird.

Im Schweizer Eishockey ist Hnat Domenichelli ein bekannter Name. 2003 aus der NHL in die Schweiz gekommen, spielte er fünf Jahre für den HC Ambri-Piotta. Danach wechselte der Kanadier zum Kantonsrivalen Lugano. In sechs Jahren versuchte er vergeblich, den langersehnten Titel zu gewinnen und schloss sich zum Ende der Saison 2013/14 dem SC Bern an. Danach beendete der gefürchtete Skorer seine Karriere als Spieler. 

Seither ist Domenichelli als Spielerberater unterwegs und hat sich einen Namen gemacht. Durch seine lange Karriere als Spieler und die Tätigkeiten als Agent kennt der 43-Jährige die National League bestens. In der vergangenen Saison trainierte er zudem die Top Mini (U15) des HC Lugano. 

Domenichelli kennt den neuen Trainer Sami Kapanen ebenfalls bestens. Die beiden haben gemeinsam bei den Hartford Whalers in der NHL gespielt. Zusammen sollen sie eine neue Ära beim HC Lugano mit dem ersten Titel seit 2006 einleiten.


Leser-Kommentare




Anzeigen: