Jan Neuenschwander, Thomas Thiry und Miro Zryd zum SC Bern - Gregory Sciaroni verlängert

Der SCB hat den Vertrag mit Gregory Sciaroni um zwei Jahre bis zum Ende der Saison 2021/22 verlängert. Ebenfalls für zwei Jahre hat der SCB ab kommender Saison drei neue Spieler verpflichtet: Stürmer Jan Neuenschwander sowie die beiden Verteidiger Thomas Thiry und Miro Zryd.

Gregory Sciaroni kam im Sommer 2018 von Davos zum SCB. Der Tessiner integrierte sich im Verlauf der Saison immer besser und war in den Playoffs ein wichtiger Mosaikstein auf dem Weg zum Titelgewinn. Inzwischen hat Gregory Sciaroni 83 Partien (6 Tore / 11 Assists) für den SCB gespielt.

Jan Neuenschwander spielt seit 2016 beim EHC Biel. Der 26-jährige Bündner kann sowohl als Center als auch als Flügelstürmer eingesetzt werden. Der 179 cm grosse, 85 kg schwere Stürmer hat bisher in der National League 315 Spiele (24 Tore/31 Assists) absolviert.

Der 22-jährige Thomas Thiry ist Franzose mit CH-Lizenz und spielt seit 2017 beim EV Zug. Der 191 cm grosse und 98 kg schwere Verteidiger kam in der National League bisher in 118 Spielen (3 Tore, 8 Assists) zum Einsatz.

Der 25-jährige Oberländer Miro Zryd spielt seit der vergangenen Saison beim EV Zug. Bisher hat der 186 cm grosse, 88 kg schwere Adelbodner in der National League 215 Spiele (6 Tore/41 Assists) bestritten.


Leser-Kommentare




Anzeigen: