Jeffrey Meyer wird bei den ZSC Lions Flüeler-Nachfolger

Die ZSC Lions verpflichten auf die nächste Saison hin Jeffrey Meier als zweiten Goalie. Das Lions-Eigengewächs erhält einen Zweijahresvertrag bis und mit Saison 2023/24.

Jeffrey Meier figuriert seit der Saison 2018/19 im Swiss League-Kader der GCK Lions. Bisher hat der 23-jährige Goalie 41 Partien für die Junglöwen absolviert. In den vier Jahren wurden Jeffrey Meier, Robin Zumbühl, Daniel Guntern und Wolfgang Zürrer bei den GCK Lions gemeinsam aufgebaut und teilten die Einsätze auf.

«Der bevorstehende Rücktritt von Lukas Flüeler sorgt für einen freien Torhüterplatz. Jeffrey hat sich diese Chance bei seinem Stammklub verdient. Sein unbändiger Wille passt zu unserer DNA. Er ist ein physisch starker Goalie», sagt Sportchef Sven Leuenberger.

In der Lions-Organisation feierte Jeffrey Meier 2017 den Schweizermeistertitel mit der U20-Elit.




Anzeigen: