Doch noch: Joren van Pottelberghe geht zu Kloten

Alle haben es schon längst erwartet. Nun ist es endlich soweit. Der EHC Kloten leiht Joren van Pottelberghe per sofort und bis zum Saisonende vom HC Davos aus. Felix Hollenstein liess sich bis zum Dezember gedulden, ehe er doch noch den gedrafteten und ungeschliefenen Rohdiamanten nach Kloten lockte.

Der 21-Jährige Torhüter ist bei Davos seit Saisonbeginn auf dem Abstellgleis und hinter Anders Lindbäck und Gilles Senn nur die Nummer drei. Zwischenzeitlich wurde er nach Dänemark zu den Rungsted Seier Capital ausgeliehen, wo er in vier Spielen allerdings auch nicht zu überzeugen vermochte (Fangquote von 88.5 %).

Beim Absteiger wird er die Chance bekommen, regelmässig Spielpraxis zu erhalten und sich vermutlich gegen den jungen Andrin Seifert (20) und den österreicher Bernhard Starkbaum durchsetzen können.


Leser-Kommentare